Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Buch  |  E-Mail: info@vg-buch.de  |  Online: http://www.vg-buch.de

Kindergarten Unterroth

Ausflug Baltringen

Adresse

Kindergarten Storchennest

Hausanschrift: Bergenstetter Weg 2a 89299 Unterroth
Telefon: 07343 5291
E-Mail:

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 7.00 Uhr bis 16.30 Uhr (mit Mittagessen)

Freitag von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Integrative Kindertagesstätte „Storchennest“

 

Träger:

Der Träger der Kindertagesstätte ist die Gemeinde Unterroth. Die Kindertagesstätte wurde 1994 erbaut.

 

Gruppen/Pädagogisches Personal

Die Mädchen und Jungen im Alter von 2 Jahren (ab 01.06.16 ab 1 Jahr) bis zum Schuleintritt werden in drei Gruppen betreut.

 

Löwengruppe (integrative Gruppe/15 Kinder) für Kinder mit besonderem Betreuungsbedürfnis

Personal: 1 Erzieherin        - Vollzeit

                1 Erzieherin        - Teilzeit

                1 Kinderpflegerin - Vollzeit

 

Elefantengruppe (integrative Gruppe/15 Kinder) für Kinder mit besonderem Betreuungsbedürfnis

Personal: 1 Erzieherin        - Vollzeit

                1 Erzieherin        - Teilzeit

 

Die Heilpädagogin und Erzieherin (Teilzeit) ist für beide Gruppen verantwortlich.

 

Zebragruppe (Regelgruppe)

Personal: 2 Erzieherinnen     - Vollzeit

                1 Kinderpflegerin   - Teilzeit

  

 

Wer noch zu uns gehört

2 Reinigungskräfte

1 Hausmeister

 

Räumlichkeiten:

Diese Räumlichkeiten (Bereiche) bieten Ihrem Kind die Möglichkeit zum Spielen, Experimentieren, Entdecken, Turnen und Ruhe finden:

  • Holzwerkstatt
  • Turnhalle
  • Sinnesraum / Bällebad
  • Wasserwerkstatt
  • Leuchttisch
  • Spiegeltisch
  • Atelier
  • Garten

 

 

Unsere Ziele:

„Hand in Hand, Schritt für Schritt gehen wir gemeinsam der Zukunft entgegen.“

 

Das Recht auf einen schönen Tag

Das Kind soll sich angenommen und akzeptiert fühlen, in einer ansprechenden, ästhetischen Atmosphäre seine Kompetenzen entwickeln und mit Freude neue Erkenntnisse erlangen.

 

Gemeinschaft erleben

Durch das tägliche Miteinander mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Persönlichkeiten und Kompetenzen erlernen die Kinder gegenseitige Toleranz, Akzeptanz und Rücksichtnahme.

 

Die umfassende Bildung der Persönlichkeit

Das Kind soll während der Kindergartenzeit seine Individualität entfalten, Fähigkeiten weiterentwickeln, eigenständig handeln, selbständig werden und seine Kreativität entdecken und einbringen.

 

Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit

Das altersentsprechende, kindgemäße Lernen erfolgt bei uns durch bauen, konstruieren, experimentieren und forschen mit verschiedenen Materialien, Kinderkonferenzen, Stuhlkreis, kreatives Tun, Bewegung und das Arbeiten in Projekten.

Projektthemen kristallisieren sich aus unserem Kindergartenalltag heraus, beispielsweise in Spielsituationen oder durch Interessen der Kinder.

In Klein- oder Großgruppen werden diese Themen mit den Kindern besprochen und auf vielseitige und ganzheitliche Art und Weise bearbeitet und dokumentiert. Die Kinder bringen ihr eigenes Wissen mit ein und geben es weiter, machen gemeinsame Erfahrung, handeln zielorientiert, konzentriert und ausdauernd.

 

Wie wir gerne mit Ihnen zusammen arbeiten möchten

Wir sehen die Erziehung der Kinder als gemeinsame Aufgabe von Kindergarten und Eltern an und sind deshalb an einer guten Zusammenarbeit und an einem intensiven Austausch interessiert. Offenheit und ein zwangloses Miteinander wollen wir durch Angebote wie Themenabende, Elterncafe, Arbeitsgruppen, Feiern und dergleichen pflegen.

 

Elterngespräche

Jederzeit haben Sie die Möglichkeit, in einem Einzelgespräch über die Entwicklung Ihres Kindes mit den Erzieherinnen zu sprechen.

 

Was die Kinder über das Storchennest denken

  • „Mirgefällt der Kindergarten ganz gut, weil es Schaukeln gibt und eine Turnhalle und weil wir zum Turnen gehen.“
  • „In der Projektwoche hat mir das Arbeiten mit Beton gut gefallen.“
  • „Mir gefällt das Weidentipi im Garten und die Puppenecke. Es ist schön, dass wir soviele Räume haben wo wir hindürfen.“
  • „Mir gefällt die Turnhalle und das Bällebad am Besten. Ich finde Psychomotorik gut, weil wir da Spiele machen und turnen.“
  • „Ich spiele gerne mit den Erzieherinnen und finde es ganz toll wenn wir Projekte machen, wie zum Beispiel das Thema "Indianer" oder "Weltreise".“
  • „Ich male gerne und verkleide mich gerne in der Puppenecke.“

-> die Aussagen der Kinder mit Anführungszeichen

 

Wir freuen uns, Ihr Kind auf einem wichtigen Teil seines Lebens begleiten zu dürfen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Auf eine harmonische Zusammenarbeit

Ihr Storchennestteam

drucken nach oben